+1 310 801 9075 info@sascharossaint.com

In unserem Leben sind wir oft gefangen in den Rahmen unserer Konditionierung, Erfahrungen, Traumata und übernommenen Mustern. Diese unsichtbaren Grenzen formen die Realität, in der wir leben. Alles, was diese Grenzen herausfordert, wird als eine Schwierigkeit erlebt. Unser Leben scheint somit eine Art vorprogrammierte Wahrscheinlichkeit zu sein.

Ausblick auf Freiheit: Mutig den Rahmen durchbrechen

Wie können wir aus diesem vorgezeichneten Rahmen ausbrechen? Der Schlüssel liegt darin, mutig zu sein und bewusst zu entscheiden, neue Wege zu gehen. Jeden Tag können wir Schritte unternehmen, um aus unseren gewohnten Handlungen auszubrechen. Dies erfordert Mut, Offenheit und die Bereitschaft, das Unbekannte zu erforschen.

Heilung als Wegweiser

Krankheit wird oft als etwas Negatives betrachtet, doch in Wahrheit kann sie ein Wegweiser sein. Sie zeigt uns die seelischen Grenzen und Problematiken auf, die wir überwinden sollen. Krankheiten sind somit Einladungen, über unsere selbstgesetzten Grenzen hinauszuwachsen und unser wahres, unbegrenztes, transzendentales Wesen zu erkennen.

Grenzen auflösen und transzendieren

Heilung bedeutet daher auch, Grenzen aufzulösen und zu transzendieren, um „ganz“ zu werden. Es ist ein Prozess der Verganzheitlichung, der uns nicht nur körperlich, sondern auch geistig und seelisch heilt. Jeder Schritt zur Überwindung unserer Grenzen bringt uns näher an unser wahres Selbst.

Wachstum als Voraussetzung für Heilung

Heilung erfordert, dass wir bereit sind, über uns selbst hinauszuwachsen und alte Ufer hinter uns zu lassen. Es geht nicht nur darum, Krankheiten zu bekämpfen, sondern auch darum, zu verstehen, was sie uns über unsere Lebensweise und unsere inneren Konflikte lehren wollen.

Praktische Schritte zur Heilung

  • Selbstreflexion: Nimm Dir Zeit, um über Deine Lebensmuster nachzudenken und zu erkennen, wo Veränderungen notwendig sind.
  • Neue Erfahrungen: Wage es, neue Dinge zu tun, die Dich aus Deiner Komfortzone herausführen.
  • Achtsamkeit: Sei im Hier und Jetzt präsent und beobachte Deine Gedanken und Emotionen ohne Urteil.
  • Unterstützung suchen: Manchmal ist es hilfreich, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen, um den Prozess der Heilung zu begleiten.

Der Weg der Heilung ist ein Weg des persönlichen Wachstums und der Transformation. Es geht darum, die Grenzen, die wir uns selbst und die das Leben uns gesetzt hat, zu erkennen, zu hinterfragen und letztendlich zu überwinden. Indem wir lernen, über uns hinauszuwachsen, öffnen wir uns für ein ganzheitliches, erfülltes Leben.